Web Analytics Made Easy -
StatCounter

APOLLO Endosurgery, Apollo Overstitch

Anastomoseneinengung und Revision nach Magenbypass, Gewichtszunahme nach Magenbypass

Dr. med. Jörg Zehetner, Professor (USC), MMM, FACS, FEBS

Seit Jänner 2016 haben wir ein neues Therapie-Verfahren bei Anastomosenausweitung nach Magenbypass erfolgreich etabliert. Wir, das sind der Chirurg Dr. Jörg Zehetner und der Gastroenterologe Dr. Hans Merki. Diese neue minimal-invasive Technik, welche endoskopisch (durch den Mund) operiert wird, kann den Magenpouch verkleinern beziehungsweise die Anastomose wieder einengen auf die ursprüngliche Weite und dadurch wieder die Restriktion herstellen. Somit kann eine weitere Gewichtszunahme verhindert werden und im Idealfall wieder das Zielgewicht erreicht werden.

Wenn Sie in den letzten Jahren eine laparoskopische Bypass-Operation hatten und wieder gegen Extra-Kilos kämpfen wegen fehlender Restriktion (Einengung), wäre eine Magenspiegelung oder ein Kontrastmittel-Schluckröntgen der erste Schritt. Dann kann in Zusammenschau der Befunde (Gewicht, Grösse, Gewichtsverlust, Anastomose, Pouchgrösse) entschieden werden, ob diese Methode oder doch eine andere Methode (wie zum Beispiel eine laparoskopische Pouchrevision) die beste Option ist.

Seit Anfang 2016 haben wir zwischen 60 - 100 Patienten jährlich mit dieser Methode behandelt. Im Jahr 2019 wurden bereits 40 Patienten behandelt (Stand Februar 2019). Es ist eine einfache und sichere Operationsmethode, welche einen kurzen stationären Aufenthalt benötigt. Bisher ist es zu keinen Komplikationen gekommen.

Da die Operationsmethode erst seit ca. 5 Jahren existiert (erste Ergebnisse kamen aus den USA), ist der Langzeitverlauf der Anastomosen-Einengung noch nicht voraussehbar. Es könnte sein, dass diese Prozedur dann in einigen Jahren nochmals wiederholt werden muss oder bei einigen Patienten keine weitere Gewichtsabnahme erwirkt werden kann.

Die ersten 100 Patienten mit dem Apollo Overstitch wurden in einer Studie nachkontrolliert, deren Ergebnisse veröffentlicht wurden. Mehr Infomationen dazu finden Sie hier.

Bei Interesse melden Sie sich bitte in unserer Praxis, ich sehe Sie gerne zu einem informativem Gespräch. In der Schweiz bin ich der Chirurg mit der grössten Erfahrung mit dieser Technik.
Dr. med. Jörg Zehetner, MMM, FACS, FEBS, Professor (USC)

Termin vereinbaren

Senden Sie uns eine Kontaktanfrage und wir melden uns in Kürze.

Kontakt

Dr. med. Jörg Zehetner
Professor (USC)
MMM, FACS, FEBS (hon.)

PD Dr. med. Rudolf Steffen
Facharzt FMH für Chirurgie

Dr. med. Alejandro Metzger
Facharzt FMH für Chirurgie

Schänzlihalde 1
CH-3013 Bern

T +41 (0)31 312 61 12
F +41 (0)31 312 61 11

OBEN